Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Am ersten weltweiten Lachyoga Kongress 2017 in Frankfurt hatte ich die Ehre über meine Lach Apotheke – und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz einen Vortrag zu halten.
Dafür bekam ich sehr viel positives Feedback. Somit eine Bestätigung für mich, wie wichtig dieses Thema ist. Eine Teilnehmerin aus Deutschland, war im Bereich der betriebliche Gesundheitsvorsorge tätig. Sie bekräftigte mich, diese Art der Gesundheitsförderung stärker zu verbreiten. Danke

Daher möchte ich euch einen kurzen Überblick über das wichtige Thema geben:

Stress am Arbeitsplatz

Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz durch Stressabbau ist ein immer wichtigeres Thema. Die Anforderungen an uns werden immer höher. Alles muss immer rascher gehen, Vorgänge werden trotz Computer immer komplexer. Erreichbarkeit, Telefon, mails, Ärger wenn es etwas nicht klappt, es summiert sich. Alles trägt dazu bei, dass wir manchmal bis öfter, nicht mehr abschalten können. Eine große gesundheitliche Gefahr:

denn Dauerstress macht krank!

Es ist nicht der Stress der krank macht, es ist die Dauerbelastung, die gesundheitsgefährdend ist. Durch anhaltende Belastung und fehlender Erholung kommt es zum chronisch erhöhtem Aktivierungsniveau. Weil der Körper nicht mehr zur Ruhe kommt schlägt er Alarm.

Schmerz ist ein Alarmzeichen

  • permanente Kopfschmerzen
  • langanhaltende Magenschmerzen
  • Bauchschmerzen, die immer wieder kommen
  • Rückenschmerzen, Verspannungen…..

…..nur eine kleine Auswahl von Alarmsignalen, die der Körper zeigt. Er macht auf die alarmierende Stressbelastung aufmerksam.

Lachen ist eine wirkungsvolle, leicht anzuwendende Methode die dagegen steuert. Es ist effektiv, mit geringem Zeitaufwand. Lachen kann daher am Arbeitsplatz kurz eingeschoben werden, um den Körper zu entspannen.

Gesundheitsförderung durch Lachen? Wie?

Meine MitarbeiterInnen haben alle ein großes Hintergrundwissen zum Thema Lachen. Daher kennen sie die gesundheitsförderlichen und positiven Auswirkungen. Sie haben alle selbst, bei einem Lachseminar die Wirkungen des Lachens spüren können und eine Lachmeditation erleben können. Dadurch haben sie gespürt, was Lachen bewirken kann und wie gut es tut. Dieses Hintergrundwissen ist auch nützlich, um sich darauf einzulassen, um mit kurzen Übungen die positive Wirkung des Lachens abrufen zu können. Wer oft und regelmässig lacht, spürt schneller die positive Wirkung. Ich kann sagen der Körper „springt schneller an“.

Wir machen jeden Vormittag und Nachmittag jeweils 3 Lachübungen, das dauert nur 5-7 Minuten. Durch diese Regelmässigkeit des Lachens genügen ein paar Minuten, den Körper zu entspannen.

Wir haben eine „Lachbeauftragte“, die uns daran erinnert, denn im Arbeitsalltag besteht manchmal die Gefahr, dass das Lachen untergeht. Auch bei uns.

Unser tägliches Lachen in der Apotheke bewirkt:

🙂 raschen Energiegewinn
🙂 sofortige körperliche Entspannung
🙂 gesteigerte Produktivität
🙂 ein gutes Arbeitsklima
🙂 unbelastetes Denken und konzentrierte Arbeit

Wir geben unser Lachen auch an unsere Kunden weiter. Weil wir gerne lachen und es unser Anliegen ist, Lachen zu vermehren.

Wer mehr zum Thema Lachen erfahren möchte, die Termine für die nächsten Lachtrainings sind:

30.Sept.2017-01.Okt.2017
11.Nov.2017-12.Nov.2017
jeweils Samstag 10-17h, Sonntag 10-16h

Das Lachtraining bringt mehr Lachen an deinen Arbeitsplatz und verändert dein privates Wohlbefinden.

Hast du Fragen zum Thema Lachen schreib mir. Ich freu mich.

2017-09-29T10:31:50+00:00 Juli 17th, 2017|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar